Altes Amt

ein Bild

A U S S C H R E I B U N G zum Fahrertag in Echte
Sonntag, den 09.09.2007 in Echte

In Verbindung mit dem SÜD-NIEDERSACHSEN-CUP Kat. E

- Genehmigt von der Kommission für Pferdeleistungsprüfungen Hannover -

Veranstalter: Reit- und Fahrverein Oldershausen – Altes Amt e.V.

Turnierplatz: Reitplatz und Fahrplatz in Echte (hinter den Sportanlagen)

Nennungsschluss: 14.08.07

Nennungen an: Ernst Bötte; Mühlenbergweg 1; 37434 Rollshausen

E-Mail: muehlenhof-boette@t-online.de

FAX 05553/999663

Mobil 016094941187 (Reit- und Fahrverein Oldershausen – Altes Amt e.V.)

Vorgesehene Richter/ in: Frau Heide Kasten
Parcoursaufbau: Heinrich Thiele
Aufsicht Vorbereitungsplatz:  Mitglieder des Vorstandes.
Der Vorbereitungsplatz ist vom Richterwagen gut einsehbar.

Teilnahmeberechtigung: Stammmitglieder aus Vereinen des Bezirksreiterverbandes Braunschweig, sowie 10 Einzelfahrer für die gesamte PLS

Kat.E

Gleichlautende Bestimmungen für alle Prüfungen der Kat.C:

- Mindestalter des Fahrers 12 Jahre, bei Ponygespannen 10 J.
- Beifahrer 18 Jahre, bei Ponygespannen 16 J.
- Fahrer 18 Jahre oder älter, Mindestalter des Beifahrers 12 Jahre, bei Ponygespannen 10 J.
- Es sind vierrädrige Wagen mit Ballonbereifung u./o. Drahtspeichenräder zugelassen.

Besondere Bestimmungen:

- Einsätze/Nenngelder/Förderbeiträge(LK-Abgabe) sind der Nennung als Scheck beizufügen
- Nennungen per E-Mail mit Abbuchungsauftrag über Einsätze/Nenngeld/Förderbeiträge (LK-Abgabe )
- Für das Gelände gilt die 50% Regelung. Bei geringer Nennzahl werden Prüfungen zusammengelegt.
- Für Bargeld wird keine Haftung übernommen.
- Je reservierten Startplatz ist 1,- € LK Abgabe beizufügen
- Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Prüfungen bzw. das Turnier unter besonderen Umständen ausfallen zu lassen.
- Um einen adressierten und frankierten Briefumschlag für die Zeiteinteilung wird gebeten, bzw. per E-Mail
- Für die Nennung sind die entsprechenden Kat. C-Vordrucke zu verwenden.
- Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung für Unfälle oder Krankheiten ab, die Besitzern von Pferden,
Reitern, Pferdepflegern, Zuschauern oder Pferden während der Veranstaltung zustoßen können, desgleichen jede Verantwortung für Diebstähle, Feuer und Schäden, die aus der Haltung eines Pferdes entstehen oder sonstige Vorfälle.
- Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der Leine zu führen.
- Mit der Abgabe der Nennung erkennt der Nenner die "Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen des Pferdesportverbandes Hannover/Bremen an.

Eintritt: Der Eintritt ist frei!

Kosten: Pro Nennung ist ein Ausbildungs- und Förderbeitrag von 1 € zu entrichten.
Der Kostenbeitrag je Wettbewerb beträgt: 3,00 Euro

Die Veranstaltung wird in Verbindung mit dem Süd-Niedersachsen-Cup (SNC) ausgetragen. Alle Teilnehmer, die nicht an dem SNC teilnehmen sind herzlich willkommen.

Vorgesehene Prüfungen:

1. Dressur Fahrpferde Einspänner KI.E Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 712,A
Aufgabe FE2, auswendig Einsatz: 3,00

2. Hindernisfahren Einspänner KI.E Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 721 ,Aa Einsatz: 3,00

3. Geländefahren Einspänner KI.E Pferde: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 752,753
Strecke: ca. 3 -4 km Wege: Asphalt, Schotter und Gras mit 3 Hindernissen
Teilnahme nur zulässig bei einer Mindest-WN von 5,0 in der Dressur. Einsatz: 3,00

4. Kombinierte Prüfung Einspänner KI.E Pferde: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Diese Aufgabe besteht aus den Prüfungen 1,2,3!
Wertung für Fahrer, die die Prüfungen mit Wertung beendet haben. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Dressurnote.
Einsatz: 3,00

5. Dressur Fahrponys Einspänner KI.E Ponys: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 712,A
Aufgabe FE2, auswendig Einsatz: 3,00

6. Hindernisfahren Einspänner KI.E Ponys: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 721 ,Aa Einsatz:3,00

7. Geländefahren Einspänner KI.E Ponys: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 752,753 Strecke siehe Prüfung Nr.3
Teilnahme nur zulässig bei einer Mindest-WN von 5,0 in der Dressur. Einsatz: 3,00

8. Kombinierte Prüfung Einspänner KI.E Ponys: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Diese Aufgabe besteht aus den Prüfungen 5, 6 u. 7
Wertung für Fahrer, die die Prüfungen mit Wertung beendet haben. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Dressurnote.
Einsatz: 3,00

9. Dressur Fahrpferde Zweispänner Kl. E Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 712,A
Aufgabe FE2, auswendig Einsatz: 3,00

10. Hindernisfahren Zweispänner Kl..E Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 721,Aa Einsatz: 3,00

11. Geländefahren Zweispänner KI.E Pferde: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 752,753 Strecke siehe Prüfung Nr. 3
Teilnahme nur zulässig bei einer Mindest-WN von 5,0 in der Dressur. Einsatz: 3,00

12. Kombinierte Prüfung Zweispänner KI.E Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Diese Aufgabe besteht aus den Prüfungen 9, 10 u. 11
Wertung für Fahrer, die die Prüfungen mit Wertung beendet haben. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Dressurnote.
Einsatz: 3,00

13. Dressur Fahrponys Zweispänner Kl. E Ponys: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 712,A
Aufgabe FE2, auswendig Einsatz: 3,00

14. Hindernisfahren Zweispänner Kl..E Ponys: 4j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 721,Aa Einsatz: 3,00

15. Geländefahren Zweispänner KI.E Ponys: 5j. +ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 752,753 Strecke siehe Prüfung Nr. 3
Teilnahme nur zulässig bei einer Mindest-WN von 5,0 in der Dressur. Einsatz: 3,00

16. Kombinierte Prüfung Zweispänner KI.E Ponys: 5j.+ält.
Teiln: Alle Fahrer LK 0,6,5
Ausr. 71 Richtv: 761,763
Diese Aufgabe besteht aus den Prüfungen 13, 14 u. 15
Wertung für Fahrer, die die Prüfungen mit Wertung beendet haben. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Dressurnote
Einsatz: 3,00

Für Teilnehmer des Süd – Niedersachsen – Cup ( SNC )

Wie im letzten Jahr wird auch 2007 der Süd-Niedersachsen-Cup bei Veranstaltungen im KRV-Göttingen und KRV-Northeim-Einbeck durchgeführt.

Die Veranstaltungsorte sind am:

26.05.07 in Ahlshausen, Kreismeisterschaft im Fahren des KRV Northeim / Einbeck
10.06.07 in Hardegsen, KRV-Northeim-Einbeck
07.07.07 in Bad Gandersheim / Clus
11.08.07 in Göttingen / Holtensen Kreismeisterschaft im Fahren des KRV Göttingen
26.08.07 in Rollshausen, KRV Göttingen
09.09.07 in Echte KRV Northeim/Einbeck

Die Veranstaltungen werden mit dem FN-Programm „ Toris“ ausgewertet um Unklarheiten zu umgehen. Es werden die vier besten Veranstaltungen gewertet. Die Strafpunktsummen der Kombi-Wertungen werden addiert.

Der Teilnehmer mit der niedrigsten Punktzahl wird in Lutter am Barenberge bei der Fahrerversammlung 2007 als Cup-Sieger geehrt.

Info : Ernst Bötte Rollshausen muehlenhof-boette@t-online.de

Pferde/Ponys die in 2006, 2005, 2004 in der Kl. M und Höher, gestartet sind, haben keine Starterlaubnis.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen allen einen sportlichen und fairen Verlauf.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Pape, Reit- und Fahrverein Oldershausen - Altes Amt e.V.

Ernst Bötte, Veranstalter Süd-Niedersachsen-Cup

 

Uhrzeit
 
[umfrage]
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
 

 
Seit dem 21.01.2007 waren schon 70406 Besucher (193473 Hits) hier! Tageswerte siehe Counter.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=