Reitertag 2010
"
 

Ergebnisliste Pfingsten 2010

Führzügelwettbewerb:

Abt. 1
1. Knackstedt, Kira

2. Garbrecht, Sophie

3. Kiene, Johanna

Abt. 2
1. Simon, Marleen

2. Sander, Rike

2. Wille, Annabelle

Abt. 3
1. Scholz, Enia

  1. Warnecke, Sarah

  2. Ahlert, Juliana

  1. Uher, Jo-Ann


Einfacher Reiterwettbewerb:

Abt.1
1. Schreckenbach, Kristin

2.Meinhardt, Marisa
3. Rittgerodt, Isabell

Abt. 2
1. Bauermeister, Michelle

  1. Wippermann, Kira

  2. Feldgiebel, Fabienne

Abt. 3
1. Nowicki, Pia

  1. Rosenwinkel, Melina

  2. Bretschneider, Angelika



Dressurreiterwettbewerb:

  1. Kleinert, Dana

  2. Völlner, Jana

  3. Rittgerodt, Isabell


E- Dressur:

  1. Völlner, Jana

  2. Herbst, Katrin

  3. Barthel, Yvonne


Springreiterwettbewerb:

  1. Barthel, Yvonne

  2. Kleinert, Dana

  3. Emmig, Svenja


E- Springen:

  1. Hildebrandt, Ronja

  2. Nagel, Stefanie

  3. Emmig, Svenja


Jump / Drive:

  1. Fahrer: Kramer, Dirk

    Reiter: Bretschneider, Annika
  1. Fahrer: Melching, Edwina

    Reiter: Kruse, Torsten
  1. Fahrer: Severidt, Karl

    Reiter: Bretschneider, Elke


361021008
 
Ahlshausen
Breitensportliche Veranstaltung-Reiten
am 23.05.2010
 
Veranstalter: RFG Ahlshausen Sievershausen u.U.e.V. 3642336
Veranstaltungsort: Ahlshausen
Nennungsschluß: 09.05.2010
Nennung an:
Torsten Kruse
Ahlshäuser Menganger 1
37547 Kreiensen
Tel. 05553/3534
Handy: 0151/21063574
 
Vorläufige ZE
So.: 2,3,1,4,5,6
 
Platzverhältnisse:
Prüfungsplatz: Grasplatz mit Sand 55 x 45m
Vorbereitungsplatz: Sandplatz 20 x 40m
 
Richter : Langemann Hedi
Parcourschef/in : Heinrich Thiele
Teilnahmeberechtigt :
Stammmitglieder aus Vereinen des Bezirkreiterverbandes Braunschweig-Süd
 
Besondere Bestimmungen:
-          Maßgebend sind die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen des        Pferdesportverbandes Hannover e.V., die WBO, Aufgabenheft-Reiten- gem. LPO
-          Einsätze u. Nenngelder sind der Nennung als Scheck in Euro beizufügen
-          Der Ausbildungs- und Förderbeitrag beträgt 1,-- Euro je reservierten Startplatz und ist der Nennung beizufügen.
-          Nennungen ohne Nenngeld u./o. Förderbeitrag werden nicht bearbeitet
-          Es sind Nennungsformulare der WBO zu verwenden – mit Altersangabe des Teilnehmers und des Pferdes/Ponys - bei minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter die Nennung unterschrieben haben.
-          Für alle teilnehmenden Pferde/Ponys gilt Impfschutz gem. LPO
-          Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei zu geringer Starterzahl einzelne Wettbewerbe, bzw. die Veranstaltung in besonderen Umständen ausfallen zu lassen.
-          Für die Kopfnummern hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen
-          Hunde sind während der ganzen Veranstaltung an der Leine zu führen.
-          Die Zeiteinteilung wird auf der Internetseite der RFG Ahlshausen-Sievershausen unter www.leine-fahrer.de.tl veröffentlicht.
-          Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung für Unfälle und Krankheiten ab, die Besitzern von Pferden, Pferdepflegern, Reitern, Zuschauern oder Pferden während der BV zustoßen können; desgleichen jede Verantwortung für Diebstähle, Feuer und Schäden, die aus der Haltung eines Pferdes entstehen oder sonstige Vorfälle.
-          Jedes Pferd/Pony ist höchstens 5-mal startberechtigt.
 
 
 
 
1.Führzügelklasse-WB , gem. Aufgabenheft LPO
Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Junioren, Jahrg. 06-00 LK 0, die an keinem weiteren WB teilnehmen
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. gem. WBO Teil IV, L1/L2 Richtv: WBO Teil IV, L3 1.2
WBO WB 23
Einsatz: 3,00 € ; VN 10, SF: F
 
2. Reiter Wettbewerb, gem. Aufgabenheft LPO
Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 0
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. WBO Teil IV, L1/L2 Richtv: WBO Teil IV, L3 1.2
WBO WB 28
Einsatz: 3,00 €; VN: 10, SF:P
 
3.Dressur Reiter WB gem. Aufgabenheft LPO
Pferde: 4j +ält.
Teil: Alle Alterskl. LK 0+6
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. WBO Teil IV, L1/L2 Richtv: WBO Teil IV, L3 1.2
WBO WB 31
In Anl. An KL.E, nach Weisung der Richter bis zu 4 Pf./Po. In der Bahn
Einsatz: 3,00 €; VN 10, SF:B
 
4. Dressurwettbewerb Kl.E analog LPO (E)    
Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK: 0+6
Ausr. WBO Teil IV, L1/L2 (LPO 70)Richtv. WBO Teil IV, L3 1.2 (LPO 402, A)
Aufgabe: E5/1, einzeln
WBO WB 68
Einsatz: 3,00 €; VN: 10 SF: L
 
5.Springreiter-WB (E) gem. Aufgabenheft LPO
Pferde: 4j. +ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK: 0+6
Ausr. gem WBO Teil IV, L1/L2 Richtv: L3 1.2
In Anl. An KL.E, nach Weisung der Richter bis zu 4 Pf./Po. In der Bahn
WBO WB 30
Einsatz: 3,00 €; VN 10, SF: V
 
6.Standardspringwettbewerb Kl.E analog LPO (E)
Pferde: 5j. +ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK: 0+6
Ausr. gem. WBO Teil IV, L1/L2 (LPO 70) Richtv: WBO Teil IV,
L5 L3 1.1- WBO WB 71
 Einsatz: 3,00 €; VN 10, SF: H
 
 
Uhrzeit
 
[umfrage]
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
 

 
Seit dem 21.01.2007 waren schon 67867 Besucher (186575 Hits) hier! Tageswerte siehe Counter.
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=